Presse

1 2 3 >
26.08.2020

SPD-Bundestagsabgeordneter und Vizepräsident des Deutschen Bundestags Thomas Oppermann im HöhlenErlebnisZentrum

Auf seiner Reise durch den Altkreis Osterode am Harz besuchte Thomas Oppermann erstmals auch das HöhlenErlebnisZentrum, begleitet vom  Landrat Bernhard Reuter, dem Bürgermeister der Gemeinde Bad Grund, Harald Dietzmann, und Ortsbürgermeister Holger Diener sowie weiteren Abgeordneten der Region.

 

15.05.2019

Geplante Erweiterung des HEZ - Übergabe des Förderbescheides der NBank durch Staatssekretär Dr. Lindner am 11. Mai 2019

Bad Grund, 11.5.2019. Anlass zu großer Freude. Staatssekretär Dr. Berend Lindner vom Niedersächsischen Wirtschaftsministerium besuchte uns und übergab den EU-Förderbescheid der NBank zur Erweiterung des HöhlenErlebnisZentrums an Landrat Bernhard Reuter und Museumsleiterin Ortrud Krause. Ein freudvoller Anlass für einen Pressetermin. Die Förderung wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), Mitteln des Landes Niedersachsen Programmgebiet Stärker entwickelte Region (SER) und Bundes- und Landesmitteln der „Gemeinschaftsaufgabe Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) zur Verfügung gestellt.

 

26.04.2018

HöhlenErlebnisZentrum erhält Zertifikate KinderFerienLand und Reisen für Alle am 25. April 2018

Bad Grund / Bruchhausen-Vilsen, 25.4.2018. Mit den Initiativen KinderFerienLand Niedersachsen, ServiceQualität Deutschland in Niedersachsen und Reisen für Alle möchte die Landesregierung die Qualität im Niedersachsentourismus nachhaltig verbessern und stärken. Das HöhlenErlebnisZentrum erreichte gleich zwei Zertifikate, die ihm am 25.4.2018 in Bruchhausen-Vilsen vom Wirtschaftsministerium überreicht wurden. 

 

13.07.2016

Die halbe Million übertroffen

Am 13. Juli 2016 und fast auf den Tag genau zum achten Geburtstag begrüßte die Museumsleiterin Ortrud Krause den 555.555sten Gast seit Eröffnung. Es waren Petra und Eric Schön aus Bad Zwischenahn mit ihren Kindern Laura, Alexander und Louisa.

31.05.2016

Kooperationsvertrag unterzeichnet

Tilman-Riemenschneider-Gymnasium Osterode am Harz, Verein Karstwanderweg und HöhlenErlebnisZentrum unterzeichnen Dreierkooperationsvertrag

02.05.2016

La Tribu (der Stamm), 3000 Jahre Geschichte des Harzes als Kinderoper von Rémi Laversanne in der Laeiszhalle Hamburg

Inspiriert von einem Besuch in unserem Museum entstand die Kinderoper, in der ein junges Paar, das in der Lichtensteinhöhle begraben war, und ihre Nachkommen verschiedene Epochen und Orte im Harz erleben. Einstudiert wurde die Oper von der Schülerschaft der Französischen Schule Hamburg sowie Studierenden der Musikhochschule. Sie kommt nun in der Laeiszhalle Hamburg zur Aufführung.

15.11.2015

Bundesweiter Vorlesetag 2015 im HöhlenErlebnisZentrum

Höhlenführerin und Buchfreundin Annette Mackensen-Schubert liest in der Höhle aus den Abenteuern des Jim Knopf.

15.04.2015

HöhlenErlebnisZentrum für Kinder- und Familienfreundlichkeit ausgezeichnet

Nach dem ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried im Januar 2015 erhielt nun auch die zweite museale Einrichtung des Landkreises Osterode am Harz das Qualitätssiegel „KinderFerienLand Niedersachsen“. Carola Schmidt, Geschäftsführerin des Harzer Tourismusverbandes, überreichte dem anwesenden Team die bis 2018 gültige Zertifizierungsurkunde.

14.04.2015

Der Iberg – eine Station auf den Harzer Todesmärschen 1945

Im April 1945 wurden aus dem KZ Mittelbau-Dora und seinen Außenlagern über 40.000 KZ-Häftlinge in Marsch gesetzt. Vier Wochen später waren gut ein Viertel davon tot. Auch am Fuße des Ibergs wurden mehrere Menschen ermordet. Es spricht Dr. Jens-Christian Wagner von der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten.

A- A+
 
DE EN NL