Schulen

Riff und Höhle

  • Die Iberger Tropfsteinhöhle wird in einer kompetenten, auf junge Menschen ausgerichteten Führung besichtigt.
  • Dauer ca. 30 min
  • Auf Wunsch kann die Führung gegen einen Aufpreis von 35 € zu einer Geoführung (45 min), von 50 € zu einer geologischen Spezialführung über den Iberg für vertieft Interessierte (1,5 h) oder von 100 € für Fortgeschrittene (3 h) erweitert werden.
  • Vorabsprachen sind erforderlich.

 

Bronzezeit und DNA-Forschung

  • Die Ausstellung zu den Toten aus der Lichtensteinhöhle wird entweder ohne Führung erkundet. Dies kann in Eigenregie vor und nach der Höhlenführung erfolgen, sodass keine Wartezeiten entstehen.
  • Empfehlenswert – nur mit Voranmeldung möglich – ist eine Museumsführung (ca. 45 min, 40 €, max. 22 Personen).
  • Museumsführungen können als altersgerechte Einführungen in die Bronzezeit oder auf das Lernprogramm ausgerichtet werden.
  • Vielfältige Schulfächer lassen sich im Ausstellungsbesuch auch interdisziplinär und im Sinne der Bildung für Nachhaltige Entwicklung erarbeiten.
  • Bitte fragen Sie nach und schildern auch besondere Interessen!
  • Forscherbücher siehe unten.

 

Pädagogisches Angebot

  • Für Kleingruppen bieten sich in der Ausstellung unsere Forscherbücher mit verschiedenen Themenschwerpunkten an. 
  • Mit deren Hilfe erkunden bis zu fünf Kleinteams ab 8 Jahren Spannendes über die Toten aus der Lichtensteinhöhle, die Bronzezeit und ausgewählte Aspekte der archäologischen Forschung:

  • A Genforschung (höherer Schwierigkeitsgrad)
  • B Knochenforschung
  • C Bronzeforschung
  • D Tierforschung
  • E Pflanzenforschung

  • ab frühestens 8 Jahren
  • Dauer je ca. 1 h
  • 1,50 € Schutzgebühr je Gruppe 
  • Betreuer*innen müssen mitmachen!
  • Alternativ kann eine Einführung und Begleitung hinzugebucht werden.

  • Bis an dieser Stelle genauere Angaben über unser Angebot, Zielgruppen und altersgerechte Führungen zu finden sind, fragen Sie bitte nach. Wir machen Vieles möglich, kooperieren gerne mit Ihnen und schicken Ihnen Material zu!
  • Weitere Angebote werden entwickelt.

 

Achtung Leher*innen!
Kostenlose Stornierungen
sind bis spätestens 17 Uhr des Vortages möglich. Sollte erst am Tag der Führung storniert werden oder die Schulklasse nicht anreisen, stellen wir 35 € pro Führung in Rechnung.

Gruppenübernachtungen

Für Klassenfahrten, aber auch Familien, empfehlen wir insbesondere die Jugendherbergen des Deutschen Jugendherbergswerks. Davon gibt es im Harz einige: Verkehrsmäßig liegen am günstigsten zu uns die Jugendherberge Hahnenklee-Bockswiese, die Jugendherberge Torfhaus, die auch Nationalpark-Bildungsstätte ist, die Jugendherberge Goslar, aber auch das Schullandheim Torfhaus der Region Hannover. Ein wenig weiter entfernt die Jugendherberge Braunlage, ausgezeichnet als "nationalparkfreundliche Unterkunft", oder die Jugendherberge Bad Sachsa. Mit dem Linienbus gut zu erreichen sind wir außerdem vom Jugendgästehaus Osterode

A- A+
 
DE EN NL